dscf4768

Weil es um alles geht,
geben wir alles.

Übergreifende Projekte

– Spenden für das internationale Kiwanis-Projekt „Eliminate“ (Weltweite Impfung von Müttern und Neugeborenen gegen Tetanus) zusammen mit UNICEF

Vergangene Projekte

2018

  • 6. Familienwochenende für an Typ 1-Diabetes erkrankte Kinder unter medizinischer und pädagogischer Betreuung in Sauensieck
  • Förderung der musikalischen Erziehung an der Gesamtschule Ost in Bremen durch Übergabe einer Geige
  • Gemeinsam mit 4 weiteren Kiwanis Clubs in Norddeutschland Unterstützung schwer traumarisierter Kinder, die durch die Therapeuten des Vereins „Ankerland“ Linderung ihrer Traumata und der sich daraus ergebenden Langzeitfolgen erfahren
  • Übergabe von Stoffpuppen und Stoffmalstiften an zwei Bremer Kinderkliniken als pädagogische und psychologische Unterstützung für die kranken Kinder in den Kliniken
  • 6. Benefizsommerfest in Horstedt zugunsten unserer Kinderprojekte
  • Verkauf selbst gestalteter Briefkarten zugunsten unserer Kinderprojekte.

2017

  • 5. Familienwochenende für an Typ 1-Diabetes erkrankte Kinder unter medizinischer und pädagogischer Betreuung in Sauensieck
  • Förderung der musikalischen Erziehung an der Gesamtschule Ost in Bremen durch Übergabe von Streichinstrumenten
  • Scheckübergabe an den KC Bremen anlässlich des 50-jährigen Bestehens für deren Kinderprojekte
  • Übergabe von Stoffpuppen und Stoffmalstiften an zwei Bremer Kinderkliniken als pädagogische und psychologische Unterstützung für die kranken Kinder in den Kliniken
  • Verkauf von selbstgestalteten Kalendern und Briefkarten an mehreren Standorten in Bremen und Umgebung.

2016

  • Übergabe von zwei Bratschen an die Gesamtschule Bremen Ost zur Verbesserung der musikalischen Förderung der Schüler
  • Unterstützung der Initiative der Bremer Sportjugend „Kids in die Clubs“ zur Finanzierung von Vereinsmitgliedschaften für Kinder aus sozial schwachen Familien
  • 4. Familienwochenende für an Typ 1-Diabetes erkrankte Kinder unter medizinischer und pädagogischer Betreuung in Sauensieck
  • aid-Ernährungsführerschein (Anleitung über mehrere Wochen durch eine Ernährungsberaterin zu gesunder Ernährung, Essverhalten, Tischmanieren) für alle Schüler der 3. Klassen der Heide-Grundschule in Schwanewede
  • Errichtung von barrierefreien Abschalgplätzen für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen (KidSwing) im Golfclub Lilienthal
  • 5. Benefizsommerfest in Horstedt zugunsten unserer Kinderprojekte
  • Scheckübergabe an die Gesamtschule Bremen Ost zur Anschaffung weiterer Streichinstrumente

2015

  • Losverkauf und Anmalen von Kiwanis Stoffpuppen zugunsten des Puppenprojekts anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Lanz Bulldog Clubs Oyten auf dem Backsberg
  • 4. Benfizsommerfest in Horstedt zugunsten der musikalischen Förderung der Schüler der GSO und des Puppenprojekts
  • 3. Familienwochenende für an Typ 1-Diabetes erkrankte Kinder unter medizinischer und pädagogischer Betreuung in Sauensiek
  • Kontinuierliche Ausstattung beider Kliniken mit Stoffpuppen, Stoffmalstiften sowie Wolle, Knöpfen und Stoffresten zur Gestaltung der Puppen

2014

  • Start des Puppenprojekts an einer zweiten Bremer Klinik, dem Klinikum
    Bremen-Nord, mit Übergabe von Puppen und Stoffmalstiften
  • Übergabe von 1.500 Puppen, einer Spende des Fördervereins Star Care Bremen,
    in der Prof. Hess Kinderklinik in Bremen
  • 3. Benefizsommerfest in Horstedt zugunsten unseres Puppenprojektes mit dem
    Lanz-Bulldog-Club Oyten und der Underwater-Bigband.
  • 2. Familienwochenende für an Typ 1-Diabetes erkrankte Kinder unter medizinischer
    und pädagogischer Betreuung in Sauensiek
  • Übergabe von 2 Bratschen an die Gesamtschule Ost zur Förderung besonders
    begabter Kinder

2013

  • Förderung musikalisch besonders begabter Schüler der Gesamtschule Ost in Bremen
  • Übergabe eines großen Quilts mit Abbildungen der von den Kindern in der Klinik gestalteten Puppen, der in der Eingangshalle der Klinik aufgehängt wurde.
  • Unterstützung für an Diabetes erkrankte Kinder: einmal im Jahr ein Familienwochenende unter medizinischer und pädagogischer Betreuung, um zu lernen mit der Krankheit umzugehen.
  • 2. Benefizsommerfest zu Gunsten des Puppen-Projekts am 2. September in Horstedt
  • 12.247 Kilometer für unser Puppenprojekt: Kieferorthopäde Dr. Peter Zernial und KFZ-Meister Udo Fink nehmen an der Oldtimer-Rallye von Peking nach Paris teil
  • „Glücksrad-Drehen“ mit Preisen für die Kinder des Schulfestes der Grundschule am Baumschulenweg

2012

  • Übergabe eines großen Keramikbrennofens an das SOS-Kinderdorf in der Neustadt
  • Finanzierung von zwei Augenoperationen an einem Kind aus Georgien mit angeborenem doppelseitigem Glaukom
  • Förderung von musikalisch besonders begabten Schülern der Gesamtschule Ost in Bremen
  • Benefizsommerfest in Horstedt zugunsten des Puppenprojekts

2011

  • KITA „Kinderhafen Tenever“ erhielt neue Spielgeräte für den Außenbereich
  • „Tatort Glocke“ – Benefizveranstaltung aller 4 Bremer Kiwanis Clubs zur Anschaffung von Streich- und Blasinstrumenten für Benachteiligte und Schulen
  • Förderung musikalisch besonders begabter Schüler der Gesamtschule Ost in Bremen
  • Unterstützung des Müttercafés der Lebenshilfe
  • Spende an das Hermann-Hildebrandt-Haus Bremen aus Anlass des 30-jährigen Bestehens des KC Bremen Hanse (Patenclub)

2010

  • Übergabe eines großen Schachspiels für das Pausengelände der Grundschule Baumschulenweg in Bremen
  • Zuschuss für die Ausgestaltung des Ferienangebots vom „Treff Grohn“

2009

  • Unterstützung der Chorea Huntington Selbsthilfegruppe Bremen zusammen mit weiteren Kiwanis Clubs im nordwestdeutschen Raum